Da wir die Fang- oder auch Fehlmeldungen jedes Jahr unbedingt benötigen, möchten wir euch daran erinnern, dass diese bis zum 31.12. abgegeben sein muss.

Es geht uns nicht um die 5,50 € die ihr als Strafe bezahlen müßt, wenn ihr diese nicht abgebt. Vielmehr müssen unsere Gewässerwarte die in unseren Gewässern gefangenen Fische registrieren.

Damit wissen sie was wieder neu besetzt werden muss und damit wir bei einem Fischsterben nachweisen können, was in unseren Gewässern gefangen bzw. besetzt wurde um eine Entschädigung zu erhalten. Danke für eure Unterstützung!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok