Unter der Beteiligung von 43 Vereinsmitgliedern, der Jägerschaft Hengstforde & Augustfehn, des DRK, Mitgliedern des Schützenvereins, des Bezirksvorstehers Reiner Brödje und einiger Naturfreunde wurde am 11.03. die Gewässerreinigung durchgeführt.

An diesem Tag wurden die Gewässerränder zu Fuß und die Ausdeichungsgebiete vom Boot aus gereinigt.

Der von der Firma van Rüschen zur Verfügung gestellte Container war am Ende mit ca. 5 qbm Müll gefüllt. Darunter viele Flaschen und Plastik-Unrat. Am Ende der Veranstaltung wurde uns von einigen Frauen des SFV Apen zur Stärkung ein Essen und Getränke in den Räumen der Aper Feuerwehr gereicht.

Wir möchten uns bei allen Helfern, der Fa. van Rüschen und der Aper Feuerwehr recht herzlich bedanken.

Die Fotos zu dieser Aktion findet ihr hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok